Die Funktionsweise des Gebläses unterscheidet sich bei Mehrstufigen nur durch die Umlenkung der Gase in den 2 Verdichtungsraum. In diesem Raum erfolgt die 2 Verdichtung bis zu dem maximalem Enddruck.

 

Die Gebläse der CL Reihe werden nach Bedarf ausgeführt.

  • einstufiger Druckbereich bis zu 450mbar,
  • einstufiger Vakuumbereich bis zu 350mbar(abs).

 

  • mehrstufiger Druckbereich bis zu 650mbar,
  • mehrstufiger Vakuumbereich bis zu 425mbar(abs).

 

 

 

 

 

Die Konstruktionsmerkmale dieser Serie sind:

  • kompakte Abmessungen
  • hohe Zuverlässigkeit
  • Pulsationsfreie Mediumförderung
  • lange Lebensdauer
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Drehzahlregelung über FU möglich
  • Zertifiziert mit UL/CSA/Ghost
  • ATEX-Version erhältlich

 

Anwendungsbereiche:

  • Brandschadensanierung
  • Schüttgutbeförderung
  • Gasföderung
  • Glasindustrie
  • Weinabfüllindustrie
  • Wasserbelüftung
  • Kunststoffindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Chemische Anwendungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+43 (1) 204 80 40
+43 (1) 202 57 00
iks.at@iks-group.com